Voraussetzungen

Voraussetzungen für ein sicheres, dauerhaftes und ästhetisches Endergebnis:

  • Unterste Altersgrenze ist ca. das 18. Lebensjahr- nach Abschluss des Gesichtswachstums
  • Eine normale körperliche Gesundheit
  • Evtl. Entzündungen im Bereich der Mundhöhle müssen vor der Implantation behandelt und ausgeheilt sein.
  • Ihr Kieferkamm muss eine bestimmte Stärke haben, damit das Implantat optimalen Halt hat. Bei ungünstigen Voraussetzungen können wir heute mit geeigneten Maßnahmen eine Verbesserung des Implantatlagers erreichen um auch bei früher aussichtslosen Fällen das Setzen von Implantaten zu ermöglichen.
  • Wenn Sie schon längere Zeit unter Zahnverlust leiden, hat sich der Kieferknochen zurückgebildet. Innovative Methoden zum Knochenaufbau sowie zur Beschleunigung des Knochenwachstums ermöglichen auch hier ihren Wunsch nach festen, ästhetisch anspruchsvollen Zähnen zu erfüllen.

Tel.: 040 / 47 07 73

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

07:00 - 21:00 Uhr

(telefonisch 9:00 bis 18 Uhr)

 

Kostenlose, freie Parkplätze im Leinpfad.

 

ZAHNGESUNDHEIT WINTERHUDE

Maria-Louisen-Str. 1

22301 Hamburg

praxis@zw-hamburg.de

Soziales Engagement - Zahnarzt Hamburg

Unser Hilfsprojekt "Mini Molars Cambodia e.V." in Kambodscha ermöglicht bedürftigen Kindern die kostenlose Behandlung beim Zahnarzt. mehr

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Russisch, Polnisch, Italienisch und Spanisch.

Rufen Sie uns an!

Tel.: 040 / 47 07 73