Parodontologie

Nicht nur gesunde Zähne, sondern auch gesundes, festes Zahnfleisch gehört zu einem schönen Lachen. Zahnfleischerkrankungen (auch Parodontitis oder Parodontose genannt) sind die häufigste Ursache für Zahnverlust. Zahnfleischbehandlung - Parodontaltherapie in unserer Praxisklinik.

Diagnostik

In der klinischen Diagnostik sehen wir uns folgendes genau an:

  • Lockerungsgrad der Zähne
  • Zahnfleischzustand
  • Zahnfleischrückgang, Zahnfleischrezessionen
  • Blutungsneigung
  • Tiefe der Zahnfleischtaschen
  • Zahnbelag
  • Kariöse Schäden
  • Mikrobiologische Belastung
  • Abbau der Knochensubstanz
  • Mögliche Fehlkontakte der Zähne mehr

Die Therapie

Die krankmachenden, pathogenen Keime verbreiten sich in der gesamten Mundhöhle, daher muss eine Behandlung immer den gesamten Mund umfassen. Das gilt insbesondere dann, wenn später prothetische oder implantologische Versorgungen geplant sind. Das therapeutische Vorgehen bei einer Parodontaltherapie setzt sich wie die Diagnose aus mehreren Einzelschritten zusammen.

Sicherung des Therapieerfolges - Recall

Hierzu führen wir in regelmäßigen Abständen professionelle Mundhygiene- kontrollen durch. Je eher wir einen Defekt entdecken, desto kleiner ist er und desto kleiner ist der korrigierende Eingriff.

 

Ein Kontrollintervall von 3-6 Monaten erhält ihre Zähne dauerhaft gesund – viele Jahre.

 

Tel.: 040 / 47 07 73

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

07:00-21:00 Uhr

(telefonisch bis 18 Uhr)

Samstag

09:00-14:00 Uhr

(nach Absprache) 

Kostenlose, freie Parkplätze im Leinpfad.

 

ZAHNGESUNDHEIT WINTERHUDE

Maria-Louisen-Str. 1

22301 Hamburg

praxis@zw-hamburg.de

Soziales Engagement - Zahnarzt Hamburg

Unser Hilfsprojekt "Mini Molars Cambodia e.V." in Kambodscha ermöglicht bedürftigen Kindern die kostenlose Behandlung beim Zahnarzt. mehr

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Russisch, Polnisch, Italienisch und Spanisch.

Rufen Sie uns an!

Tel.: 040 / 47 07 73